Datenschutzbestimmungen

itsme®-App

Eins möchten wir klarstellen: itsme® nimmt Ihr Vertrauen und Ihren Datenschutz sehr ernst und verarbeitet wirklich nur die allernötigsten personenbezogenen Daten für unsere App. Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, müssen wir allerdings einige personenbezogene Daten verarbeiten. Durch die Nutzung der itsme®-App erklären Sie sich auch mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

itsme® ändert hin und wieder seine Datenschutzerklärung. Wir werden Sie über die App informieren, wenn größere Änderungen geplant sind. Sie können jederzeit unsere Website besuchen, wo Sie die aktuellste Version finden. Bei diesem Dokument handelt es sich um den rechtsverbindlichen Text. Um den Inhalt für Sie lesbarer und verständlicher zu machen, haben wir obige Datenschutzerklärung nachstehend in einfacher Sprache zusammengefasst.

Welche personenbezogenen Daten verarbeitet itsme®? Bei itsme® geht es um Identität, Sicherheit und Datenschutz. Wir benötigen mindestens die folgenden Daten, um Ihnen die itsme®-Dienstleistung(en) anbieten zu können:
  • Identifikationsdaten: Im Grunde sind dies dieselben Angaben wie auf Ihrem elektronischen Personalausweis.
  • Sicherheitsdaten: Wir verwenden Daten Ihres Telefons und Ihrer SIM-Karte, um Sie und die Online-Dienstleistungen zu schützen, die Sie über itsme® nutzen. Hierzu gehört Ihr Standort wie unter „nur Angabe des Landes“ angegeben.
  • Transaktionen: Sie können bis zu 10 Jahre nach Ihrer letzten Nutzung unserer Dienstleistungen nachverfolgen, wozu Sie itsme® verwendet haben und wofür nicht.
  • Anmeldedaten: Angaben zu Ihrer ersten Anmeldung bei itsme®.

Wozu und wie verwendet itsme® Ihre Daten?

In erster Linie verwenden wir Ihre Daten, um genau die itsme®-Dienstleistungen zu erbringen, die Sie wünschen: Daten teilen (Ihr Einverständnis vorausgesetzt), Benutzerkennung, Transaktionen bestätigen.

Hierzu gehört auch die Archivierung zu Beweiszwecken.

Andere Verwendungszwecke:

  • Damit wir Sie über Veränderungen an den itsme®-Dienstleistungen auf dem Laufenden halten können.
  • Damit wir gegebenenfalls Ihre Fragen beantworten können.
  • Damit wir die Nutzung der itsme®-Dienstleistungen kontrollieren können – auch nach Marketingkampagnen.
  • Damit wir unsere itsme®-Dienstleistungen analysieren, auswerten und verbessern können.

Bitte beachten Sie, dass die Daten, die wir für die Nutzung der App erfasst haben, von uns nicht zu Direktmarketingzwecken verwendet werden.

Sie haben immer und überall die Kontrolle über Ihre Daten.

  • Sie können Ihre Daten über die App aufrufen und aktualisieren.
  • Sie können Ihre itsme®-Dienstleistungen jederzeit sperren.
  • Sie können Ihre Daten aus unseren Betriebssystemen entfernen lassen.

Wie schützt itsme® Ihre Daten?

  • Wir von Belgian Mobile ID verschlüsseln Ihre Daten immer, wenn sie gespeichert oder einem Dienstleister übermittelt werden (natürlich nur, wenn Sie dem zugestimmt haben).
  • Ihre Daten werden im sichersten Datenzentrum Belgiens, das wir finden konnten, sehr zuverlässig gespeichert und bleiben durchgehend auf europäischem Boden.
  • Wir haben unsere Sicherheit außerdem durch externe Auditoren beurteilen lassen: Lesen Sie hierzu unsere ISO-27001-Zertifizierung.

Gesetzliche Bestimmungen